Antwort

  #5731  
Alt 19.08.2023, 21:11
Benutzerbild von Bellou
4-fach Premium-User 4-fach Premium-User 4-fach Premium-User 4-fach Premium-User Bellou Status: Offline
Erfahrener Benutzer
Star-Legionär
Teamname: Admira Linz
Platzierung: 8
S|U|N: 1|2|2
Rangliste: 1317
Registriert seit: 20.09.2008
Ort: Linz
Beiträge: 7.494

Awards-Schaukasten

Standard

In den Spielberichten werden nach dem Spiel üblicherweise die "Erweiterten Einstellungen" angezeigt.



Das gilt für Liga, Cup und Friendlys, aber leider nicht für den Länderbewerb.

Ist es möglich auch im Länderbewerb die "Erweiterten Einstellungen" im Spielbericht nach Ende des Spiels anzuzeigen?

Würde mich sehr freuen, wenn das umgesetzt werden kann.
__________________
Mit Zitat antworten
  #5732  
Alt 07.10.2023, 23:48
Benutzerbild von Even
1-fach Premium-User Even Status: Offline
Erfahrener Benutzer
Zweit-Divisionär
Platzierung: 4
S|U|N: 3|0|2
Rangliste: 51
Registriert seit: 16.08.2013
Beiträge: 1.636

Awards-Schaukasten

Standard

Fan-Basis Ausgleich

Wie alle wissen, hängen die Einnahmen bei den Sponsoren und den
Zuschauern hauptsächlich von der Fan-Basis ab. Die Fan-Basis kann umso
höher ansteigen, um so mehr Teams in einem Land angemeldet sind.

Dies ist jedoch sehr ungleich zur Zeit:

AUT: 1.649
D: 344
ENG: 169
SUI: 118

Das führt zu starken Einnahmeunterschieden. Die besten Teams in der SUI
z.B. haben eine Fan-Basis die einem Mittelklasseteam in der 3.UL AUT
entspricht.

Natürlich haben alle Teams in einem Land grundsätzlich die gleichen
Bedingungen. Aber der Spielspaß hängt auch davon ab, wieviel Geld man
ausgeben kann.

Mit mehr Geld kann man z.B. bessere Trainer und Spieler kaufen, oder
Jugendarbeit betreiben die einem sonst zu teuer kommt.

Ich möchte deshalb vorschlagen, das einmal überlegt wird, ob man nicht
so eine Art Fan-Basis-Ausgleich einführt.

Dieser könnte auf einfache Art und Weise ungefähr so aussehen:

Einmalige Zahlungen in jeder Saison an

deutsche Teams in Höhe von 1 Mio

und an engliche und schweizer Teams in Höhe von 2 Mio jede Saison.
Mit Zitat antworten
  #5733  
Alt 09.10.2023, 06:46
Benutzerbild von Feidl
1-fach Premium-User Feidl Status: Offline
Erfahrener Benutzer
Zweit-Divisionär
Platzierung: 6
S|U|N: 3|0|2
Rangliste: 76
Registriert seit: 09.02.2010
Beiträge: 1.613

Awards-Schaukasten

Standard

Zitat:
Zitat von Even Beitrag anzeigen
Fan-Basis Ausgleich

Wie alle wissen, hängen die Einnahmen bei den Sponsoren und den
Zuschauern hauptsächlich von der Fan-Basis ab. Die Fan-Basis kann umso
höher ansteigen, um so mehr Teams in einem Land angemeldet sind.

Dies ist jedoch sehr ungleich zur Zeit:

AUT: 1.649
D: 344
ENG: 169
SUI: 118

Das führt zu starken Einnahmeunterschieden. Die besten Teams in der SUI
z.B. haben eine Fan-Basis die einem Mittelklasseteam in der 3.UL AUT
entspricht.

Natürlich haben alle Teams in einem Land grundsätzlich die gleichen
Bedingungen. Aber der Spielspaß hängt auch davon ab, wieviel Geld man
ausgeben kann.

Mit mehr Geld kann man z.B. bessere Trainer und Spieler kaufen, oder
Jugendarbeit betreiben die einem sonst zu teuer kommt.

Ich möchte deshalb vorschlagen, das einmal überlegt wird, ob man nicht
so eine Art Fan-Basis-Ausgleich einführt.

Dieser könnte auf einfache Art und Weise ungefähr so aussehen:

Einmalige Zahlungen in jeder Saison an

deutsche Teams in Höhe von 1 Mio

und an engliche und schweizer Teams in Höhe von 2 Mio jede Saison.
Glaub ich dir zwar. Aber war tendenziell nicht in der Vergangenheit eher das Ziel mehr Geld aus dem Spiel zu nehmen? Fing mit absurden Auktionen mal an
Mit Zitat antworten
  #5734  
Alt 09.10.2023, 09:39
Benutzerbild von Markus123
4-fach Premium-User 4-fach Premium-User 4-fach Premium-User 4-fach Premium-User Markus123 Status: Offline
Erfahrener Benutzer
Erstligist
Platzierung: 3
S|U|N: 3|1|1
Rangliste: 61
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Garsten, Oberösterrreich
Beiträge: 3.444

Awards-Schaukasten

Standard

Zitat:
Zitat von Even Beitrag anzeigen
Fan-Basis Ausgleich

Wie alle wissen, hängen die Einnahmen bei den Sponsoren und den
Zuschauern hauptsächlich von der Fan-Basis ab. Die Fan-Basis kann umso
höher ansteigen, um so mehr Teams in einem Land angemeldet sind.

Dies ist jedoch sehr ungleich zur Zeit:

AUT: 1.649
D: 344
ENG: 169
SUI: 118

Das führt zu starken Einnahmeunterschieden. Die besten Teams in der SUI
z.B. haben eine Fan-Basis die einem Mittelklasseteam in der 3.UL AUT
entspricht.

Natürlich haben alle Teams in einem Land grundsätzlich die gleichen
Bedingungen. Aber der Spielspaß hängt auch davon ab, wieviel Geld man
ausgeben kann.

Mit mehr Geld kann man z.B. bessere Trainer und Spieler kaufen, oder
Jugendarbeit betreiben die einem sonst zu teuer kommt.

Ich möchte deshalb vorschlagen, das einmal überlegt wird, ob man nicht
so eine Art Fan-Basis-Ausgleich einführt.

Dieser könnte auf einfache Art und Weise ungefähr so aussehen:

Einmalige Zahlungen in jeder Saison an

deutsche Teams in Höhe von 1 Mio

und an engliche und schweizer Teams in Höhe von 2 Mio jede Saison.
Sehe ich auch ähnlich, die Frage ist eher ob es einem was bringt oder ob die Preise dann nur noch teurer werden und am Ende keiner was davon hat
__________________
GEWINNE SPIELERUMBENENNUNGEN: WSÖ - Tippspiel Ö-Bundesliga, bei den G7 oder beim goldenen Schuh
Mit Zitat antworten
  #5735  
Alt 09.10.2023, 14:11
Benutzerbild von terminator85
1-fach Premium-User terminator85 Status: Offline
Erfahrener Benutzer
Nationalteam-Stammkraft
Teamname: Erster Fc Nuts
Platzierung: 6
S|U|N: 3|1|1
Rangliste: 141
Registriert seit: 09.12.2009
Beiträge: 10.070
Blog-Einträge: 2

Awards-Schaukasten

Standard

Zitat:
Zitat von Even Beitrag anzeigen
Fan-Basis Ausgleich

Wie alle wissen, hängen die Einnahmen bei den Sponsoren und den
Zuschauern hauptsächlich von der Fan-Basis ab. Die Fan-Basis kann umso
höher ansteigen, um so mehr Teams in einem Land angemeldet sind.

Dies ist jedoch sehr ungleich zur Zeit:

AUT: 1.649
D: 344
ENG: 169
SUI: 118

Das führt zu starken Einnahmeunterschieden. Die besten Teams in der SUI
z.B. haben eine Fan-Basis die einem Mittelklasseteam in der 3.UL AUT
entspricht.

Natürlich haben alle Teams in einem Land grundsätzlich die gleichen
Bedingungen. Aber der Spielspaß hängt auch davon ab, wieviel Geld man
ausgeben kann.

Mit mehr Geld kann man z.B. bessere Trainer und Spieler kaufen, oder
Jugendarbeit betreiben die einem sonst zu teuer kommt.

Ich möchte deshalb vorschlagen, das einmal überlegt wird, ob man nicht
so eine Art Fan-Basis-Ausgleich einführt.

Dieser könnte auf einfache Art und Weise ungefähr so aussehen:

Einmalige Zahlungen in jeder Saison an

deutsche Teams in Höhe von 1 Mio

und an engliche und schweizer Teams in Höhe von 2 Mio jede Saison.
An der Fanbasis-Berechnung könnte man (Anm.: konkret der Admin-, Dev- und "Spielmacher"-Thomas) etwas nachschärfen, um die "finanzielle Gleichberechtigung" aller Ligen zu erreichen. Dazu müsste in die Fanbasisberechnung nur ein Faktor eingeschleust werden, um die Ligen aufeinander anzupassen. mMn müsste sowas aber schleichend (=langfristig) passieren, um User und ihre Pläne nicht komplett vor den Kopf zu stossen, weil sie sich nun mit den neuen Verhältnissen herumschlagen müssen, während die Ligkonkurrenz noch von "vorher" profitiert oder ähnliches.

mMn hat es aber auch seinen Charm, weil man sich bewusst in Ligen begeben kann, wo das Geld einem nicht nachgeworfen wird. Zwecks Herausforderung usw.
btw: Finde da zB meine komplett unterschiedlichen Experimente mit "Neuanfängen" aus dem nichts in England und der Schweiz im Vergleich zum Ö-Stammteam sehr interessant:

=> Die Erkenntnisse aus den Experimenten:
1.) Auch ohne Extrageld sind die "regulären Einnahmen" (Sponsoren und Stadien) mMn schon sehr hoch, wie ich in der Schweiz feststellen muss.

Mehr als das Stadion regelmässig auszubauen und Sponsoren abzuschließen, ist dazu gar nicht nötig.
2.) Es gibt genug Wege an viel Geld zu kommen, wenn man dahinter ist!
=> In England könnte ich mir jetzt -überraschender Weise- schon deutlich mehr leisten als in Österrreich beim Stammverein!

Dabei musste ich mir in England so manchen Spieler zukaufen und in Ö waren es fast nur Eigenbauspieler aus der Akademie, die nun kurz vor der Pension stehen. Bin mit beiden Teams in den 2.BuLis mit mehr oder weniger sehr intakten Teams und bei sehr ähnlich langen Restlaufzeiten für meine 5er Trainer.
=> Ich brauchte in England also nicht gar so viele Sponsoren- und Stadien-Einnahmen wie in Österreich, wo Fanbasis und Stadion auf einem komplett anderen (=höherem) Niveau sind!


EIN KLARES NEIN ZUM VORSCHLAG!
1 oder gar 2 Mios den Leuten pro Saison nachwerfen, würde dbdT erst recht in die hohe Inflation treiben. Wer braucht dann noch einen 1er oder 4er Trainer, wenn die nötige Million für den 5er jede Saison automatisch aufs Konto kommt?!?


PS: Je mehr Geld man hat, umso uninteressanter wird es mMn dbdT zu spielen, weil man sich keine oder kaum Gedanken mehr machen muss, was eigentlich die sinnvollere Investition ist und darum soll es ja gehen. Man will bei einem Managerspiel etwas tüfteln!
Mit Zitat antworten
  #5736  
Alt 09.10.2023, 15:39
Benutzerbild von K_Chris
K_Chris Status: Offline
Erfahrener Benutzer
Regionalligist
Platzierung: 2
S|U|N: 4|0|1
Rangliste: 18
Registriert seit: 23.08.2010
Beiträge: 580

Awards-Schaukasten

Standard

Spielergehälter deutlich an die Skills binden, damit Geld aus dem Spiel genommen wird
Mit Zitat antworten
  #5737  
Alt 09.10.2023, 16:56
Benutzerbild von Bellou
4-fach Premium-User 4-fach Premium-User 4-fach Premium-User 4-fach Premium-User Bellou Status: Offline
Erfahrener Benutzer
Star-Legionär
Teamname: Admira Linz
Platzierung: 8
S|U|N: 1|2|2
Rangliste: 1317
Registriert seit: 20.09.2008
Ort: Linz
Beiträge: 7.494

Awards-Schaukasten

Standard

Jedes Land befindet sich in einem eigenem Universum.

Die Bedingungen innerhalb eines Landes bzgl. Fanbasis sind völlig chancengleich.

Es finden keine offiziellen länderübergreifenden Bewerbspiele statt.

Daher findet innerhalb eines Landes alles völlig fair und gerecht statt.

Aus meiner Sicht sind keine Änderungen notwendig.
__________________
Mit Zitat antworten
  #5738  
Alt 30.06.2024, 16:23
Benutzerbild von Jem
Jem Status: Offline
Erfahrener Benutzer
Zweit-Divisionär
Platzierung: 10
S|U|N: 0|0|5
Rangliste: 918
Registriert seit: 06.12.2008
Beiträge: 1.536

Awards-Schaukasten

Standard Legionärsregel!

Die Abschaffung dieser Regel vor vielen Jahren hat den Länderbewerb massiv beeinträchtigt und zwar nicht unbedingt zum Vorteil von England oder der Schweiz

Das würde dem Spiel ein bisschen was Gutes tun wenn eine solche Regel wieder eingeführt wird.

Muss ja nicht zwanghaft eine Regel sein aber ein kleiner Anreiz, könnte schon reichen.

lg Jem
__________________
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär."

Geändert von Jem (30.06.2024 um 16:30 Uhr)
Mit Zitat antworten

Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:49 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.